• Zutaten für 6 Personen:
  • 1 kg Eiertomaten oder kleine Rispentomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 10 Knoblauchzehen, am besten frisch
  • 1 Handvoll frischen Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 TL Zucker
  • Basilikum im Ganzen
  • Salz
  • Pfeffer

Wie versprochen, gibt’s heute das leckere Tomatensuppe-Rezept aus der Weber Grillbibel für euch. Die Aromen, die durch das Grillen der Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch entstehen schmecken so (entschuldigt den Ausdruck) „geil“ das man nie mehr eine andere Tomatensuppe essen möchte. Die Weber Grillbibel ist sehr dick und es gibt noch viel zu entdecken. Lassen wir uns überraschen.

Für dieses Rezept brauchst du eine gelochte Grillpfanne. Ich habe mir eine aus dem Baumarkt um günstige 13.- geholt (siehe Foto), die funktioniert wirklich prima. Falls du keine findest, sollte eine große, runde Grilltasse auch funktionieren. Ich wünsch euch viel Spaß beim Kochen.

Rezept:

Den Grill vorheizen auf mittlere direkte Hitze.

Die Zwiebeln schälen und vierteln und die Knoblauchzehen schälen. Die Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und den Thymian in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl vermengen. Das Ganze in die Grillpfanne geben und etwas abtropfen lassen. Dann auf den Grill stellen und bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichen Wenden braten bis die Tomatenhaut anfängt aufzuplatzen und leicht braun wird. Die Tomaten aus der Pfanne nehmen und das restliche Gemüse noch etwas weiter braten. Die Zwiebeln und der Knoblauch können ruhig etwas Farbe bekommen, den da stecken die leckeren Aromen drin.

Das Gemüse zu den Tomaten geben und den Thymian entfernen. Alles in einen großen Topf geben, mit der Gemüsesuppe aufgießen (wie einfach man eine Gemüsesuppe selber macht, erfährst du unten im link) und aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und anschließend durch ein feines Sieb passieren. Das Basilikum hinzugeben und etwas ziehen lassen, wenn nötig die Suppe nochmals erhitzen.

Die Suppe mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüsesuppe einfach selber machen