• Zutaten für 4 Personen:
  • ½ Hokkaidokürbis
  • 250 g Pappardelle
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 kleiner Bund frischer Thymian
  • Olivenöl
  • 1 Bio Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Schnell, einfach und leckere Pasta! Das tolle bei diesem Kürbispasta-Rezept ist das leicht, zitronige Aroma, das durch den Zitronenabrieb dazu kommt. Das Verleiht der Pasta eine gewisse frische. ;)

Kürbispasta-Rezept:

Die Pappardelle in kochendem Wasser al dente kochen.

Den Kürbis entkernen und mit einem Schäler in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Die Kürbisstreifen hinzu geben und ca. 5 Minuten weich dünsten.

Ein bisschen Zitronensaft und Schale von der Zitrone hineinreiben, für ein leichtes, zitroniges Aroma. Danach mit dem Schlagobers aufgießen und den Thymian hinzu geben. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln abseien und mit der Sauce vermengen.

Die Pasta in tiefen Tellern servieren.