• Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Süßkartoffeln
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 2 Becher Sauerrahm
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Dieses Süßkartoffel-Rezept ist nicht nur sehr einfach zu kochen, es ist auch sehr preiswert und man bekommt alle Zutaten ganz einfach im Supermarkt. Ich finde die Süßkartoffel schmeckt mehr nach Karotte als nach Kartoffel. Sie stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und hat einen hohen Zuckergehalt, der ihr auch ihre Süßlichkeit verleiht.

Süßkartoffel-Rezept:

Das Backrohr auf 200°C aufheizen.

Die Süßkartoffeln waschen, auf ein Backblech geben und ca. 30 Minuten, bis sie schön weich sind, im Backrohr garen.

In der Zwischenzeit den Thunfisch zusammen mit dem Sauerrahm in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl hinzugeben und alles gut verrühren.

Die Süßkartoffeln aus dem Backrohr nehmen, je ein Stück auf einen Teller geben, der Länge nach einschneiden und mit der Thunfischsauce füllen.

Dazu passt ein frischer, knackiger Blattsalat.