• Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 kleine Zucchini
  • ca. 700 ml Tomatensoße (aus dem Glas)
  • 1 Dose Käferbohnen (Riesenbohnen)
  • 1 Dose rote Kidneybohnen
  • Olivenöl
  • ½ l Gemüsesuppe
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Bund frischer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Gesunde Eiweiß Rezepte

Dieser französische Bohneneintopf ist einfach genial und so schnell zu kochen. Länger als 25 Minuten brauchst du für dieses Rezept nicht. :)

Eintopf-Rezept:

Die Schalotten in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Zucchini längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Minuten dünsten.

Die Bohnen in eine Sieb abgießen, kalt abspülen und in den Topf geben. Die Tomatensoße und die Gemüsesuppe ebenfalls in den Topf geben. Basilikumblätter von den Stengeln befreien und zusammen mit dem Thymian dazu geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen und für ca. 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Den Bohneneintopf in tiefen Tellern anrichten und mit ein paar Basilikumblättern garnieren. Dazu passt sehr gut Reis oder einfach frisches Weißbrot.