• Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Rinderfaschiertes
  • 2 Melanzani
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 große Tomaten
  • 1 Dose Tomaten in Stücken
  • Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 3/8 L Milch
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Oregano
  • 100 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Man was war das für ein Mega-Jahr 2018! Ich bin als Hochzeitsfotograf viel rumgekommen. Zypern war eines dieser Highlights in 2018. Wir hatten dort 3 Tage verbracht und eine wunderschöne Strandhochzeit fotografiert. In den 3 Tagen hatte ich 2 mal Moussaka gegessen, beide male war die Moussaka einfach ein Traum. Ich hab mir natürlich das original-Rezept geschnappt und es für euch mitgenommen.

Hier das Moussaka-original-Rezept:

Die Kartoffeln in Wasser für 20 Minuten kochen. Die Melanzani in Scheiben schneiden.

Die Melanzanischeiben in einer Pfanne im heißem Olivenöl gut anbraten.

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Faschierte darin gut anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und Oregano hinzufügen.

Die Dosentomaten einrühren, und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Die Kartoffeln und die Tomaten in scheiben schneiden.

Den Ofen auf 200 °C aufheizen.

Für die Sauce die Butter in einem Topf zum schmelzen bringen. Das Mehl darin anschwitzen. Die Milch und ¼ l Wasser einrühren, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd ziehen. Die Eier verrühren und unter die Soße vermengen.

Eine Ofenform mit Olivenöl einstreichen. Schichtweise die Kartoffeln und darüber das Faschierte legen. Dachziegelartig abwechselnd mit Melanzani- und Tomatenscheiben belegen.

Dann die Sauce darübergießen. Den Parmesan zum Schluss darüber reiben. Die Moussaka im heißen Ofen für ca. 40 Minuten backen.